Kinder in der Schule

Seit dem 15.06.2020:
Ostwall 65 · 46397 Bocholt
Telefon: 02871 / 99883-0
Telefax: 02871 / 99883-99

Wichtiger Hinweis!

Wechsel aus Präsenz- und Distanzunterricht ab dem 22.02.2021

Angebote des Offenen Ganztages werden noch nicht regelhaft aufgenommen.

Sehr geehrte Eltern!

Das Land NRW ist bemüht, soweit als möglich den Schulbetrieb wieder aufzunehmen. In Anbetracht der nach wie vor hohen Infektionsraten wird  ab Montag den 22. Februar 2021 der Unterricht zunächst für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen der Primarstufe zunächst in Form eines Wechsels aus Präsenz- und Distanzunterricht erfolgen.
Für Schülerinnen und Schüler, für die die Eltern an den Tagen des Distanzunterrichtes keine Betreuung ermöglichen können, ist weiterhin eine pädagogische Betreuung in den Schulräumen möglich. Diese ist schriftlich gesondert mit diesem <Formular> anzumelden

Den vollständigen Text der Presseerklärung finden Sie <hier>.

Bleiben Sie Gesund!


Wichtiger Hinweis!

Erhebung der VHTS-Beiträge 01/2021

Bocholt: Anteilige Erhebung für 01/2021 in Höhe von 1/3

Sehr geehrte Eltern!

Die Landesregierung hat in Anbetracht der weiterhin hohen Infektionszahlenden den Lockdown verlängert und den Präsenzunterricht an den Grundschulen einschließlich der Betreuung in der OGS und VHTS bis vorläufig zum 31.01.2020 ausgesetzt.

Für die VHTS werden aus diesem Grund die Beträge für den Monat Januar 2021 nur in Höhe von 1/3 erhoben und eingezogen, die Erhebung der Beiträge für das Mitagessen entfallen vollständig.
Wir weisen darauf hin, dass die Beiträge der VHTS pauschaliert für das ganze Schuljahr Jahr errechnet und in gleichbleibenden Monatsbeträgen erhoben werden; diese beinhalten daher auch betreuungsfreie Feiertage und Ferienzeiten; eine taggenaue Differenzierung ist nicht möglich bzw. sinnhaft.

Die Erhebung in den Folgemonaten bleibt der weiteren Pandemieentwicklung bzw. der davon abhägigen Betreuungsarbeit vorbehalten.

Bleiben Sie gesund!


Wichtiger Hinweis!

Änderung der Elternbeiträge VHTS zum 01.08.2021 (Schuljahr 2021-2022)

Entgeltänderung der Beiträge zur VHTS ab Schuljahr 2021/22!

Sehr geehrte Eltern!

Bedingt durch die allgemeine Kosten- und Preisentwicklung können wir als Träger der Maßnahme an den bislang geltenden Beiträgen für die Verlässliche Halbtagsschule (VHTS) nicht mehr festhalten. Dies schließt insbesondere die Ihnen ggf. vorliegenden Anträge zur Betreuung für das Schuljahr 2020-2021 mit ein, welche vorbereitend zum Tag der „offenen Tür“ der jeweiligen Schule, erstellt wurden.

Es ergeben sich ab dem 01.08.2021 folgende Änderungen:

VHTS-Beitrag / Zahlungsweise:                1. Kind                    2. Kind               je weiteres Kind
Monatlich                                          40,00 EUR               30,00 EUR                             entfällt
Halbjährlich                                     235,00 EUR             175,00 EUR                             entfällt
Ganzjahr                                         470,00 EUR             350,00 EUR                             entfällt

Wir bitten höflich um Ihr Verständnis. Die Beitragsgestaltung für das Ergänzungspaket „13plus" bleibt ausdrücklich unverändert.


OGS

Offener Ganztag

VHTS / 13plus

Verlässliche Betreuung

Ganztag

Übermittagbetreuung

Ferienbetreuung

Spiel und Spaß zur Ferienzeit

Faktor Mensch: Potenzialberatung 2018 · 2019